Feb 23 2012

Spanischkurs: Geschichte und Kunst Spaniens und Lateinamerikas

Salvador Dalís Uhren sind weltberühmt

Salvador Dalís Uhren sind weltberühmt

Die Eroberung Spaniens durch die Mauren. Die Vereinigung der Katholischen Könige und die darauffolgende Reconquista. Der Spanische Bürgerkrieg. Spanien und besonders Granada haben grosse Geschichte geschrieben. Und grosse Künstler hervorgebracht. Dalí oder Picasso, um nur zwei zu nennen. Die Escuela Delengua in Granada, die sich mitten im historischen Viertel Albaycín befindet, bietet einen Spanischkurs über die spannende Geschichte und die grosse Kunst Spaniens und Granadas an. Auch Lateinamerika, als Teil des spanischen Sprachraums, wird in den Kurs miteinbezogen.

‚The Past is the Key to the Present. ‚- ‚Die Vergangenheit ist der Schlüssel zur Gegenwart.‘ Wer die aktuelle spanische Politik und gesellschaftliche Aktualität verstehen möchte, sollte sich mit ihrer Geschichte befassen. Denn diese wirkt nach und wirft immer wieder Streitfragen auf. So streitet man sich etwa heute über die Öffnung von Gräbern ausserhalb Granadas, in denen Opfer des Bürgerkriegs in den 30er Jahren verscharrt wurden. Auch García Lorca, der weltberühmte Dichter aus Granada, soll sich unter den Opfern befinden. Wer verstehen möchte, weshalb eine solche Frage immer noch grosse Emotionen und Streitigkeiten auslöst, muss Spaniens Geschichte betrachten und wird auf dramatische Entwicklungen stossen, die bis heute tiefe Wunden in der spanischen Gesellschaft hinterlassen.

Ein historischer Momment: Muhammed der VII übergibt Granada dem katholischen Königspaar

Muhammed der VII übergibt Granada dem katholischen Königspaar

Kunst verarbeitet oft aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen. Es ist deshalb spannend Kunst mit Geschichte in Verbindung zu setzen. Welche Kunstwerke vollbrachte man in Spanien unter der Herrschaft der Mauren? Welches ist das künstlerische Erbe des Katholizismus? Granada birgt durch seine Geschichte eine gewaltige kulturelle Vielfalt. Die Araber, die Christen und die Juden beeinflussten und stimulierten die künstlerischen Tätigkeiten. Granada war ein Treffpunkt verschiedener Kulturen, was auch heute noch offensichtlich erkennbar ist. Während dem Kurs werden deshalb auch Ausflüge und Besichtigungen gemacht. Die riesige Festung Alhambra zum Beispiel ist eine geballte Ladung Kunst und Geschichte. Die Araber und Christen, die beide die Festung bewohnten, hinterliessen ihre Spuren..

Der Spanischkurs findet in kleinen Gruppen statt. Das ermöglicht es auf die Interessen der einzelnen Teilnehmer Rücksicht zu nehmen und die Inhalte dementsprechend anzupassen. Neben dem Lernen der über Geschichte und Kunst ist natürlich auch die Verbesserung der Sprachkompetenz ein zentrales Ziel des Kurses. Der Kurs bietet also eine interessante Verknüpfung zwischen inhaltlichem Lernen und dem Verbessern der eigenen Spanischkenntnisse.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • del.icio.us
  • LinkedIn
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • StumbleUpon
  • Slashdot
  • Print

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.