Okt 26 2017

Das Kloster San Jerónimo- ein Juwel im Stile der Renaissance

Category: Allgemeinthomas @ 16:08

Unweit der Gran Vía und der Kathedrale Granadas befindet sich eines von zahlreichen Klöstern der Stadt, das Kloster San Jerónimo. Allerdings kann mit Recht behauptet werden, dass dies wohl eines der schönsten sowie architektonisch und künstlerisch interessantesten sakralen Bauwerke Granadas ist. Die Gründung des Klosters geht auf die Katholischen Könige Isabella I. und Ferdinand II zurück, die es bereits vor der Machtübernahme in der Stadt im nahe gelegenen Santa Fe errichteten . Nach der Rückeroberung Granadas, der letzten maurischen Bastion in Spanien, wurde das Kloster im Jahre 1504 an seinen aktuellen Ort verlegt, wo Künstler und Architekten wie Diego de Siloé, Jacobo Florentino oder Pablo de Rojas für die Ausstattung und Gestaltung des Koplexes im Stile der Renaissance verantwortlich waren.

Wenn man die Kirche des Klosters besichtigt, fallen einige Besonderheiten auf, die für ein Gotteshaus der Hieronymiten typisch sind: Vom bereits erhöhten Chorraum führt eine breite Treppe hoch zum prunkvollen Hochaltar, der im manieristischen Stil gehalten ist und als künstlerischer Abgesang auf den Humanismus in Spanien angesehen werden kann sowie militärische Erfolge explizit hervorhebt.

Das Kloster verfügt darüber hinaus über zwei Kreuzgänge, von denen einer ganz besonders in seiner Gestaltung verschiedene Elemente der Renaissance vereint. Der zweite Kreuzgang ist heute nicht mehr öffentlich zugänglich und wird von Ordensschwestern bewohnt. Das Besondere dieses Teils des Klosters besteht in der Tatsache, dass dort die Kaiserin Isabella von Portugal nach der Heirat mit dem Kaiser und König Carlos V. residierte.

Als 1522 der Altarraum der Klosterkirche fertiggestellt wurde, verlegte man das Grab von Gonzalo Fernández de Córdoba, auch Gran Capitán gennant, und seiner Ehefrau ins Kloster San Jerónimo.
Somit befindet sich in der Hauptkirche das Grabmal eines der wohl bedeutensten Generäle und Staatsmänner der Wiedereroberung Granadas im Dienste der Katholischen König. Im Kampf gegen die maurische Besatzung Granadas zeichnete sich sein Handeln durch groβe Zuverlässigkeit und taktisches Geschick aus, was sich in seinen Erfolgen in den Friedensverhandlungen mit dem letzten granadinischen Sultan Boabdil widerspiegelte. Auβerdem schlug er vor den Augen der Königin Isabella ein Kommando der Mauren zurück und avancierte somit zum Held der sogenannten „Reconquista“. Seinen Beinamen „Gran Capitán“ erwarb er sich allerdings in einer anderen militärischen Auseinandersetzung. Aufgrund der Bekanntheit seiner Begabung und seines Geschickes wurde er 1495 von den katholischen Königen zum Oberbefehlshaber der Expeditionsarmee ernannt, die dem aragonischen Königshaus von Neapel um Ferdinand II, genannt „Ferrantino“, zur Unterstützung im Konflikt mit Karl VIII. von Frankreich entsandt wurde. Nach seiner Landung bei Reggio Calabria vertrieb er die Franzosen rasch aus Unteritalien und erhielt aufgrund seiner Verdienste den Beinamen „El gran capitán“ (Der groβe Kapitän). Darüber hinaus wurde er zum Herzog von Sant’Angelo erhoben.

Das Kloster San Jerónimo zählt somit zum groβen Kreis der künstlerisch und historisch besonders bedeutsamen Sehenswürdigkeiten Granadas und wird auch regelmäβig im Freizeitprogramm der Escuela Delengua angeboten. In unserer Schule könnt ihr zwischen zahlreichen Spanisch-Kursen wählen, die für alle Sprachniveaus angeboten werden. Des Weiteren erfreuen sich unsere Schüler eines breit gefächerten Freizeitangebots, dass sowohl die Besichtigung kulturell und historisch bedeutsamer Monumente Granadas als auch das gemütliche Beisammensein bei Tapas und Getränken umfasst. Schaut mal auf unserer Homepage vorbei und informiert Euch über un sere Angebote; sicher ist etwas Passendes dabei 😉

Wir würden uns freuen, Euch möglichst bald einmal in unserer Schule im wunderschönen Granada begrüβen zu können.

Bis bald!

Euer Delengua-Team

 


Okt 24 2017

Granada unter den 5 beliebtesten Zielen für internationale Studenten

Category: Allgemeinthomas @ 11:02

Granada zählt laut einer Erhebung der Plattform „Study and Go Abroad Fair“ zu den weltweit 5 beliebtesten

Studienorten der Welt, was einerseits auf die Bekanntheit und Qualität seiner Bildungseinrichtungen, andererseits

auf seine unglaublich groβe Spannbreite an kulturellen Angeboten  und Freizeitmöglichkeiten zurückzuführen ist.

Hier geht es zum Artikel der Tageszeitung „Ideal“.

Genieβt auch Ihr das tolle Ambiente der Stadt am Fuβe der Sierra Nevada und informiert Euch über die Kurse und Freizeitangebote

unserer Sprachschule Delengua.

 

Wir würden uns sehr freuen, Euch in Granada und in Delengua begrüβen zu dürfen!

 

 


Sep 26 2017

Alhambra- Biergenuss am Fuβe der Sierra Nevada

Category: Allgemeinthomas @ 09:12

Oftmals wird Spanien in Bezug auf sein Angebot an alkoholhaltigen Getränken mit ausgelesenen Weinsorten oder Tinto de Verano in Verbindung gebracht. Doch wer  denkt, das sei alles, weit gefehlt! Das Land und vor allem seine Autonome Gemeinschaft Andalusien bietet vor allem auch ein reichhaltiges Angebot an einheimischen Bieren; beispielsweise gibt es die mit der berühmtesten Sehenswürdigkeit gleichnamige Brauerei „Alhambra“, die im Jahre 1925 von zwei erfahrenen Bierbrauern gegründet und ein Jahr später eröffnet wurde.

Da es den Gründern sehr wichtig war, die Bindung des Unternehmens zur Stadt und der Region zu betonen, wählten sie als Firmennamen jenen des wohl bekanntesten historischen Monuments der Stadt: der stolzen Alhambra.

Nach der Gründung machte sich der Chemiker D. Miguel Hernainz daran, das Rezept für das Bier zu entwerfen. Die heute zur Gruppe Mahou-San Miguel gehörende Brauerei bietet eine relativ groβe Spannbreite von Biersorten an:

– Albambra tradicional: Diese von den hellen Biersorten Bayerns inspirierte Brauart ist die erste Kreation der Brauer vor fast 100 Jahren. Dieses Bier ist etwas weniger bitter und mit einem etwas leichteren Hopfengehalt versehen.

– Albambra especial: Diese Biersorte, bei der sehr viel Wert auf die Auswahl an Hopfen und Gerstenmalz gelegt wird, ist sehr stark an das tschechische Lagerpilsner angelehnt und kann als Reinterpretation des Albambra tradicional unter Hinzufügung von typisch spanischen Zutaten angesehen werden.

– Alhambra Reserva 1925: Dieses Bier ist so etwas wie das Aushängeschild der Brauerei. Es wird mit einer groβen Vielzahl an Hopfensorten gebraut und ist eher an den böhmischen Braustil angelehnt. Das etwas stärkere Bier sticht auch aufgrund seiner markanten grünen Flasche ohne Etikettierung hervor.

– Albambra Reserva Roja: Dieses intensive Bier hat mit über 7% den höchsten Alkoholgehalt aller Albambra-Biere und ist mit seiner Vielfalt an Geschmäckern am Bockbier orientiert.

– Albambra Sin: Dies ist das alkoholfreie Bier, das von der Brauerei Albahmbra angeboten wird. Die Gärung erfolgt bei niedriger Temperatur, was die Entstehung von Alkohol zwar verhindert, aber dennoch den intensiven Biergeschmack erhält.

Das Albambra Bier bietet somit eine perfekte Gelegenheit, sich während den Aktivitäten oder nach dem Kurs gemütlich zu unterhalten und kennenzulernen. Neben Spanischkursen auf verschiedensten Niveaus bieten wir auch ein tolles Freizeitprogramm an, das unseren Schülern ermöglicht, das im Kurs Erlernte im ungezwungenen Rahmen anzuwenden sowie Granada und Spanien noch besser kennenzulernen.

Schaut doch mal in unsere Homepage rein: www.delengua.es. Hier bekommt Ihr alle wichtigen Infos zu unserem Kursangebot sowie ein Beispiel unseres Freizeitprogramms, das jede Woche wechselt.

Wir würden uns sehr freuen, Euch möglichst bald in der Sprachschule in einem unserer zahlreichen Kurse und während des Freizeitprogramms begrüβen zu können.

 

Euer Delengua-Team
 

 


Dez 13 2016

Unsere Sprachschule in Granada bietet einen Spanischkurs für das Wirtschaftsspanisch an!

Bist du beruflich in der Wirtschaft tätig oder studierst Wirtschaftswissenschaften? Oder du hast einfach nur ein Interesse an wirtschaftlichen Themen, dann haben wir als Sprachschule genau den richtigen Spanischkurs für dich!
Wir, die Escuela Delengua, bieten denjenigen die ihr Spanisch für einen bestimmten Bereich verbessern wollen, einen unserer spezifischen Spanischkurse an. Dieser spezifische Spanischkurs Wirtschaftsspanisch ermöglicht dir nicht nur deinen spanischen Wortschatz zu erweitern, sondern auch ein allgemeines Verständnis von der spanischen Wirtschaft zu entwickeln.

DSC04428 logo

Effektiv Spanisch lernen in kleinen Gruppen

Hinsichtlich des Inhaltes unterscheiden wir folgende Themenbereiche:
Neben der Erweiterung des spanischen Wortschatzes, geht es vor allem um das allgemeine Verständnis der spanischen Wirtschaftsbereiche. Wir analysieren verschiedene Wirtschaftsbereiche, darunter Unternehmen und Banken. Diesbezüglich setzen wir uns auch mit Mikro- und Makroökonomischen Fragestellungen auseinander und beziehen auch die Politik mit ein. Zudem betrachten wir die Aussenbeziehungen zwischen Spanien und dem Rest der EU wo wir auch über die Importe und Exporte sprechen werden. Zur Illustration dieser Themenaspekte werden wir diese anhand von authentischen Arbeitsmaterialien wie Zeitungs- und Zeitschriftenartikel  weiter beleuchten.

Um dir allerdings noch einen besseren Einblick in die Praxis zu geben, werden wir zudem die gängigsten Arbeitstätigkeiten aus der Praxis erlernen . Einige Themenvorschläge wären diesbezüglich die Arbeit während Meetings, Präsentationen oder Verhandlungen. Zudem hast du auch die Möglichkeit an einem Praxisbesuch teilzunehmen und während deines Aufenthaltes mindestens ein Unternehmen in Granada sowie eine Körperschaft zu besuchen.
Die Themenbereiche lassen sich natürlich auch mit deinem Lehrer abstimmen. Vor allem du entscheidest welche Themenbereiche dich interessieren und welche du behandeln möchtest.

miradores

Für jeden Besucher in Granada Pflicht: die Alhambra

Eine Empfehlung für diesen Kurs ist das Vorhandensein des Sprachniveaus B1 damit eine adäquate Verständigung zwischen dir und deinem Lehrer möglich ist. Die Unterrichtseinheiten belaufen sich pro Woche auf 2 Unterrichtseinheiten für je 45 Minuten, sodass dieser Kurs ab einer Dauer von mindestens 2 bis zu 4 Wochen angeboten wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass  sich die Gruppengrösse in der Regel bei nur einer oder zwei Personen befindet. Dies ermöglicht eine noch intensivere Betreuung des Teilnehmers.

Falls du nun denkst, du besitzt zwar ein breites Wissen hinsichtlich des Wirtschaftsspanisch aber die alltäglichen Kommunikationssituationen fallen dir noch schwer, dann bieten wir dir zusätzlich zu dem Spanischkurs Wirtschaftsspanisch noch einen Spanisch-Intensivkurs an. In diesem Spanisch-Intensivkurs werden neben der Grammatik vor allem auch alltägliche Kommunikationssituationen geübt. Dieser Spanischkurs besteht aus 4 Unterrichtseinheiten täglich für je 45 Minuten, sodass du diesen Spanischkurs bereits ab einer Woche besuchen kannst. Die maximale Gruppengrösse beläuft sich bei dem Spanisch-Intensivkurs auf 8 Personen, sodass noch eine intensive Betreuung  zwischen dir und dem Lehrer ermöglicht werden kann.

Falls noch irgendwelche Fragen offen geblieben sind, kannst du dich gerne an uns wenden. Wir würden uns freuen, dich in der Escuela Delengua in Granada begrüssen zu dürfen!


Okt 10 2016

Besuche einen Spanischkurs in Granada und lerne etwas über die spanische Literatur!

DSC04420 logo

In kleinen Gruppen effektiv Spanisch lernen

Interessierst du dich für die spanische Kultur? Dann haben wir als Sprachschule Escuela Delengua genau das richtige für dich! Wir bieten unseren Sprachschülern, die sich besonders für die spanische Kultur interessieren, einen unserer spezifischen Spanischkurse an.
Dieser spezifische Spanischkurs der über die Literatur Spaniens handelt, eröffnet dir die Möglichkeit einen direkten Einblick in die Gegenwart als auch in die Geschichte Spaniens zu bekommen.
Er setzt sich aus 2 Unterrichtseinheiten täglich zusammen in der du mit maximal 4 anderen Personen in einer Gruppe wärst. Hinsichtlich des Inhaltes, entscheidest du zusammen mit deinem Lehrer welche thematischen Schwerpunkte du setzen möchtest. Generell aber ist der thematische Aufbau folgendermassen aufgebaut:
Zu Beginn gibt es eine kleine Einführung in die literarische Theorie wo wir die verschiedenen  literarischen Gattungen thematisieren werden. Darauf aufbauend erfolgt eine Einführung in die Geschichte der spanischen Literatur wo wir die wichtigsten literarischen Epochen zwischen dem 10. und 19. Jahrhundert behandeln werden. Anhand ausgewählter Werke werden wir Gedichte und Auszüge in spanischer Sprache analysieren um ein besseres Verständnis der literarischen Bewegungen zu bekommen. Danach widmen wir uns der zeitgenössischen Literatur zu und betrachten auch dort die wichtigsten Autoren und Werke dieser Zeit.

con logotipo

Das ehemalige Wohnhaus García Lorcas – dies musst du unbedingt während deines Aufenthaltes besuchen

Im letzten Teil des Kurses betrachten wir einige repräsentative Figuren der spanischen Literatur.  Unter anderem auch den berühmten aus Granada stammenden Schriftsteller Frederico García Lorca.
Wie du siehst, soll dir dieser Kurs nicht nur theoretische Inhalte sondern auch praktische Übungen anhand der ausgewählten Lektüren vermitteln.

Der Vorteil dieses Sprachkurses ist somit, dass du nicht nur wichtige theoretische Kenntnisse erwirbst sondern diese auch anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht werden. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass dir der Inhalt auf Spanisch vermittelt wird und du so noch effektiv dein Spanisch verbessern kannst. Somit hast du während dieses Sprachkurses nicht nur die Möglichkeit etwas über die spanische Literatur zu lernen sondern du kannst dein Spanisch auch hinsichtlich des Vokabulares verbessern.

Hinsichtlich des Unterrichtsinhaltes kannst du diesen auch mit deinem Lehrer individuell besprechen. Falls dich ein Themenaspekt nicht so interessieren sollte, ist es überhaupt garkein Problem einen anderen Themenfokus festzulegen. Spreche uns einfach diesbezüglich an!

Wenn dir der spezifische Spanischkurs noch nicht reichen sollte, können wir dir natürlich noch zusätzliches Lernmaterial zur Verfügung stellen.  Neben zusätzlichen Übungsmaterialien, bieten wir unseren Sprachschülern eine kleine aber feine Bibliothek an, in der du eine breite Auswahl an spanischen Lektüren findest.
Oder du besuchst zu dem spezifischen Sprachkurs noch den Intensivkurs-Spanisch, der dir zusätzlich noch Grammatikkenntnisse vermittelt.


Sep 14 2016

Für ein Auslandssemester nach Spanien? Besuche einen speziellen Spanischkurs für Erasmus-Studenten in unserer Sprachschule in Granada!

Planst du gerade dein Auslandssemester in Spanien und möchtest neben deinen Universitätskursen dein Spanisch weiter verbessern? Dann haben wir, die Sprachschule Escuela Delengua, den richtigen Spanischkurs für dich!

DSC04428 logo

Unser Motto lautet: Spanisch lernen und Spass haben

Wir bieten denjenigen die Möglichkeit an, die aufgrund eines Auslandssemesters unter der Woche nicht viel Zeit haben, einen unserer spezifischen Sprachkurse an. Dieser Spanischkurs für Erasmus-Studenten besteht pro Woche aus insgesamt 4 Unterrichtseinheiten für je 45 Minuten, die an 2 Tagen stattfinden. Somit hast du dank der geringen Unterrichtsanzahl unter der Woche die Möglichkeit, neben deinen Universitätskursen den Spanischkurs zu besuchen. Aufgrund der intensiven und doch geringen Anzahl an Unterrichtseinheiten pro Woche, bieten wir diesen Sprachkurs ab einer Dauer von mindestens 4 bis maximal 20 Wochen an. Hierbei besteht die Gruppengrösse zwischen 2 und 10 Sprachschülern wobei sich die Gruppengrösse in der Regel bei ca. 5 Personen oder weniger Personen befindet. Möglicher Beginn ist jeden Monat in den Monaten von Oktober bis Juni. Eine Empfehlung für diesen Kurs ist das Vorhandensein des Sprachniveaus A2/ B1 damit eine adäquate Verständigung zwischen dir und dem Lehrer als auch eine gewisse Grundbasis hinsichtlich der Grammatikkenntnisse vorhanden sind. Wenn du dir hinsichtlich deines Sprachniveaus unsicher bist, können wir dir diese Ungewissheit mit unserem Spanischtest nehmen. Kurz vor Beginn deines Sprachkurses bitten wir dich unseren Online Einstufungstest auszufüllen, damit du als auch wir einen ersten Eindruck von deinem sprachlichen Niveau, d.h. primär deiner Grammatikkenntnisse haben. Bei deiner Ankunft wirst du zudem kurz mit einem unserer Lehrer sprechen um auch einen Eindruck von deinem mündlichen Niveau zu bekommen.

Wenn wir nun dein sprachliches Niveau ermittelt haben, schauen wir gemeinsam anhand deines Semesterplanes an welchen Tagen du den Sprachkurs wahrnehmen kannst. Sobald wir dann eine passende Gruppe für dich gefunden haben, geht es um die weitere organisatorische Abstimmung. Hinsichtlich des Unterrichtsinhaltes wird dieser zusammen mit dem Professor und den anderen Gruppenmitgliedern besprochen. In der Regel wird neben der Verbesserung der Grammatikkenntnisse vor allem auch die sprachliche Ausdrucksweise geübt. Die Studenten könnten diesbezüglich auch von hilfreichen und essentiellem Vokabular für die Universitätskurse profitieren.

Copas Nov 15 logotipo

Eine von unseren vielen Freizeitaktivitäten: das Nachtleben von Granada kennenzulernen

Eine weitere Empfehlung an euch Studenten wäre, dass ihr bereits vor Beginn eurer Universitätskurse diesen Sprachkurs bei uns besucht. Damit ihr zu Beginn der Universität bestenfalls auf die spanischsprachigen Kurse vorbereitet seid.

Da es nicht nur um das Spanisch Lernen gehen soll, sondern auch um die spanische Kultur besser kennenzulernen, bieten wir euch nach den Sprachkursen ein breites Programm an Freizeitaktivitäten an. Dies könnte beispielsweise ein Abend in einer Tapasbar sein oder diverse Besichtigungen der granadinischen Sehenswürdigkeiten.
Spanisch lernen soll auch Spass machen!


Aug 12 2016

Spanisch lernen für den Tourismusbereich – komm in unsere Sprachschule nach Spanien!

Hast du dich dazu entschieden einen Tourismus Studiengang oder eine Tourismus Ausbildung zu beginnen? Oder du magst eine weitere Sprache lernen oder deine Spanischkenntnisse erweitern? Dann haben wir, die Escuela Delengua, gelegen im wunderschönen Granada, den richtigen Sprachkurs für dich!

Wir bieten unseren Sprachschülern ein breites Spektrum an Sprachkursen an. Neben unseren Sprachkursen, in der man die allgemeinen Sprach- und Grammatikkenntnisse verbessert, bieten wir auch spezifische Spanischkurse an, die sich spezifischen Wissensgebieten widmen. Einer unserer spezifischen Spanischkurse die wir anbieten, ist unser Spanischkurs für den Tourismusbereich.
Dieser Sprachkurs ist nicht nur an Schüler, Studenten oder Absolventen gerichtet sondern auch an diejenigen, die sich bereits im Beruf befinden und ihr Spanisch verbessern möchten. Oder für diejenigen die geschäftlich viel verreisen und sich adäquat auf Spanisch verständigen möchten.

In diesem Sprachkurs setzen wir den Schwerpunkt auf die Kommunikation, indem wir alltägliche Situationen aus dem Tourismusbereich an praktischen Beispielsituationen bearbeiten werden. Dies beinhaltet verschiedenste Tourismusbereiche, wie beispielsweise den Hotelbereich, das Reisebüro sowie auch kommerzielle Bereiche des Tourismussektors, d.h. die Arbeit auf Messen oder Konferenzen.
Diese praktischen Übungen während der Unterrichtseinheiten, werden durch einen Praxisbesuch in einem Tourismusunternehmen noch erweitert und du somit während deines Aufenthaltes die Möglichkeit hast, einen direkten Einblick in eines der Tourismusbereiche zu bekommen. Dabei entscheidest vor allem du welchen Tourismusbereich du besuchen möchtest. Auch der Unterrichtsinhalt kann mit deinem Lehrer natürlich abgesprochen werden.

DSC04425 logotipo

Die kleinen Gruppen ermöglichen dir einen intensiven Lerneffekt

Beginn dieses Spanischkurses ist jeden Montag, in dem du dich in einer Gruppe mit maximal 4 anderen Personen befindest. Generell sind pro Tag 2 Unterrichtseinheiten von je 45 Minuten vorgesehen, sodass wir diesen Spanischkurs wie auch die weiteren spezifischen Spanischkurse ab einer Dauer von mindestens 2 bis maximal 4 Wochen anbieten. Eine weitere Vorausssetzung für diesen Spanischkurs ist das Sprachlevel B1 damit eine adäquate Verständigung zwischen dir und dem Lehrer ermöglicht werden kann.

suspension_bridge_sierra_nevada logo

Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für Touristen sind die “Cahorros” – eine wunderschöne Wanderroute in der Nähe von Granada

Falls du nun denkst, du besitzt zwar ein breites Wissen hinsichtlich spezifischer Wissensgebiete aber die alltäglichen Kommunikationssituationen fallen dir noch schwer? Dann hast du die Möglichkeit neben unserem spezifischen Sprachkurs, noch einen Spanisch- Intensivkurs zu besuchen. In diesem Spanisch-Intensivkurs werden in einer Gruppe von maximal 8 Personen alltägliche Kommunikationssituationen behandelt sowie die Grammatikkenntnisse verbessert und gefestigt weshalb der Spanisch-Intensivkurs eine gute Ergänzung zu den spezifischen Spanischkursen darstellt. Dieser Spanisch-Intensivkurs findet bereits am Vormittag zu 4 Unterrichtseinheiten für je 45 Minuten statt, sodass man im Anschluss daran am frühen Nachmittag an den spezifischen Sprachkursen teilnehmen kann.

Neben dem spezifischen Spanischkurs ermöglicht dir die Stadt Granada dank der kulturellen Aktivitäten einen weiteren Einblick in die Tourismusbranche. Komm zu uns nach Spanien und erlebe eine unvergessliche Zeit!


Jun 11 2016

Nach dem Abitur: Freizeit und jetzt? Wie wäre es diesbezüglich mit einer Sprachreise nach Spanien? Spanisch lernen und an unseren vielen Freizeitaktivitäten teilnehmen!

Hast du das Abitur nun endlich geschafft oder stehst kurz vor deinem Abschluss? Die Frage, was mache ich danach fragt sich wohl jeder Abiturient.
Weshalb nicht ein wenig die Welt bereisen und an einer Sprachreise teilnehmen? Neue Orte und Kulturen kennenlernen und gleichzeitig eine Fremdsprache lernen? Diesen Sprachkurs können wir dir hier in Granada, Spanien ermöglichen.

DSCN0421 logo

Der Aussichtspunkt San Miguel

Wir, die Escuela Delengua, gelegen in einem der schönsten Viertel von Granada, bieten ein breites Sprektrum an Sprachkursen und Freizeitaktivitäten an.
Unser beliebtester Sprachkurs ist dabei der Intensivkurs bei dem du täglich 4 Unterrichtseinheiten für je 45 Minuten in einer Gruppe von maximal 8 Personen hast. Dieser Intensivkurs ermöglicht dir aufgrund der hohen Anzahl an Unterrichtseinheiten einen intensiven Lerneffekt.

Wenn du allerdings lieber alleine statt in einer Gruppe lernen möchtest oder du noch zusätzliche Unterrichtsstunden nehmen möchtest, kannst du zusätzlich zu dem Intensivkurs noch Einzelstunden für je 45 Minuten nehmen. Der Vorteil dieser Einzelstunden ist, dass es noch ein intensiverer Unterricht zwischen dir und dem Lehrer ist. Diese finden zwischen dem frühen Nachmittag bis frühen Abend nach den Intensivkursen statt. Hier entscheidest du selber wie viele Einzelstunden du wahrnehmen möchtest und welche Themenbereiche du bearbeiten möchtest. Den Intensivkurs als auch die Einzelstunden kannst du für eine Mindestdauer von einer Woche wahrnehmen.

11246685_logo

Unsere Schule liegt in Albaycín, eines der schönsten Viertel von Granada – typisch: die vielen Teestuben, genannt „teterías“

Eine weitere Möglichkeit bestünde darin, wenn ein Interesse besteht, dass du an spezifischen Spanischkursen teilnehmen kannst, die sich spezifischen Themen widmen. Wie wäre es diesbezüglich mit einem Sprachkurs über den Tourismusbereich oder interessierst du dich speziell für die spanische und lateinamerikanische Kultur? Dann besuche doch einen Sprachkurs über die Geschichte, Kunst oder Literatur. Da ist mit Sicherheit einiges dabei für dich! Diese spezifischen Sprachkurse kannst du zwischen 2 und 4 Wochen besuchen.

Und natürlich soll es während deines Aufenthaltes nicht nur um das Lernen sondern auch um das Spasshaben gehen, weshalb wir dir auch ein breites Freizeitprogramm nach den Sprachkursen anbieten können. Diese Freizeitaktivitäten finden unter der Woche nach den Sprachkursen statt, sodass man auch die Möglichkeit hat an diesen Aktivitäten teilnehmen zu können. Was für Aktivitäten sind das, wirst du dich nun fragen? Nun, von Besichtigungen historischer Sehenswürdigkeiten, über einen geselligen Abend in einer Tapasbar bis hin zu einem Billard- oder Kinoabend ist alles dabei.
An den Wochenenden bieten wir sogar Tagesausflüge an, die du zu einem fairen und günstigen Preis bei uns buchen kannst. Dies könnte beispielsweise ein Ausflug an den Strand der Costa Tropical oder ein Städteausflug nach Córdoba sein.

Du siehst also, Langeweile kommt bei uns definitiv nicht auf! Weshalb also nicht über eine Sprachreise nachdenken? Komm zu uns nach Spanien und erlebe eine unvergessliche Zeit!


Mai 10 2016

Planst du gerade als Erasmus Student dein Auslandssemester in Granada? Komm in unsere Sprachschule und lerne Spanisch!

Wenn du dich für ein Auslandssemester in Granada entschieden hast, dann hast du damit die eindeutig richtige Wahl getroffen! Granada ist eine der beliebtesten Studentenstädte Spaniens, weshalb jedes Jahr unzählige Erasmus Studenten und Studenten aus der ganzen Welt nach Granada kommen.

Clase2_logo

In kleinen Gruppen lernt es sich doch gleich viel angenehmer.

Die Vorbereitung auf so ein Auslandssemester nimmt einige Zeit in Anspruch. Da muss man sich nicht nur um die organisatorischen Dinge der Universität kümmern, sondern auch um die Organisation der Unterkunft.
Bezüglich der Unterkunft, wirst du in Granada mit Sicherheit fündig werden. Innerhalb des Zentrums gibt es einige Wohnungen zu einem angemessenen Preis und vielleicht hast du sogar die Möglichkeit mit Spaniern zusammenzuwohnen?
Spanier wirst du aber auch spätestens zu Beginn deiner Universitätskurse kennenlernen. Gerade die Spanier sind eines der herzlichsten und hilfsbereitesten Menschen und werden dir bei Problemen auch immer gerne weiterhelfen.
Ein andere Hürde wäre diesbezüglich mit Sicherheit noch die spanische Sprache. Viele Spanier sprechen nur recht wenig Englisch, weshalb es nur von Vorteil sein kann, sich mit der spanischen Sprache anzufreunden. Gerade für die meisten Austauschstudenten ist das vorrangige Ziel die Erlernung oder Verbesserung der spanischen Sprache.  Und dafür bietet die Stadt Granada ideale Voraussetzungen. Egal ob beim einkaufen, bei einem Treffen mit Freunden oder in der Universität, überall kommst du mit der spanischen Sprache in Berührung. Allerdings sollte man sich dabei nicht nur auf das passive Zuhören verlassen. Eine Sprache lernen heisst auch, die Grammatikkenntisse zu beherrschen. Und da man während des Semesters wahrscheinlich nicht viel Zeit findet, ist bereits vor Beginn der Universitätskurse ein Spanischkurs unverzichtbar.

Sanmiguelalto

Einer der schönsten Aussichtspunkte Granadas: San Miguel Alto

Unsere Sprachschule Escuela Delengua, gelegen in einem der schönsten Viertel Granadas, ermöglicht dir dein Spanisch effektiv in kürzester Zeit zu verbessern. Diesbezüglich können wir dir unseren Intensiv-Spanischkurs empfehlen, der zu 4 Unterrichtseinheiten täglich für je 45 Minuten stattfindet.  In diesem Intensiv-Spanischkurs, den du ab einer Woche beginnen kannst, werden dir zum einen Grammatikkenntnisse vermittelt und zum anderen alltägliche Konversationen geübt. Dieser Spanischkurs ermöglicht dir somit eine perfekte Vorbereitung auf deinen angehenden Auslandsaufenthalt. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Möglichkeit hast schnell soziale Kontakte mit Sprachschülern aus aller Welt knüpfen zu können. Wenn du sie nicht schon während deines Unterrichtes kennenlernst, dann spätestens während unserer Freizeitaktivitäten die wir unter der Woche jeden Tag anbieten.

con logotipo 1

Unsere Sprachschule liegt in einem der ältesten und schönsten Viertel von Granada, in Albaycín – mit vielen Cafés und Geschäften

Ein weiterer Vorteil wäre, dass du zudem die Möglichkeit hättest während deines Intensiv-Sprachkurses eine Unterkunft bei uns zu buchen. Somit hast du während deines Aufenthaltes bei uns die Möglichkeit nach einer geeigneten Wohnung für dich zu schauen. Diesbezüglich können wir dir entweder ein Einzel- oder Doppelzimmer in einer Wohngemeinschaft vermitteln oder du entscheidest dich in einer spanischen Familie zu wohnen.

Gerade Granada ist als Weltkulturerbestadt der Alhambra ein touristisches Highlight jeder Andalusienreise und bietet gerade für junge Menschen ein breites Kultur- und Freizeitprogramm an. Sei es das Weltkulturerbe der Alhambra zu besuchen, einen Ausflug in die Sierra Nevada zu unternehmen oder den Sonnenuntergang an den schönsten Aussichtspunkten Granadas bei einer Tapa geniessen.

Du siehst also, dir wird mit Sicherheit nicht langweilig werden. Besuche einen Spanischkurs in unserer  Sprachschule in Granada und bereite dich bestmöglich auf dein angehendes Auslandssemester vor!


Feb 13 2016

Einen Spanischkurs besuchen in der Escuela Delengua in Granada in Südspanien

Clase2_logo

Kleine Kurse, internationale Sprachschüler

Die Escuela Delengua in Granada in Südspanien empfängt jedes Jahr Sprachschüler aus aller Welt. Annika aus Kassel erzählt uns von ihrem Sprachkurs in der Escuela Delengua:

„Erst vor vier Wochen hatte ich mich entschlossen einen Spanischkurs hier in Südspanien zu machen und jetzt bin ich schon hier! Die Einschreibung in den Sprachkurs war ganz einfach: auf der Homepage findet man das entsprechende Formular. Dann habe ich einen Flug nach Málaga gebucht und bin von dort mit dem Fernbus nach Granada gereist. Ich habe viel Unterstützung bei der Reiseplanung von der Sprachschule erhalten. Daher war die Anreise am Ende viel unkomplizierter als ich erwartet hatte.

Am Montagmorgen lernte ich dann die Sprachlehrer und die anderen Schüler kennen. Gemeinsam hatten wir ein Kennenlerngespräch und danach wurden wir in unsere Sprachkurse eingeteilt. Ich besuchte morgens einen Intensivkurs. Mit fünf anderen Sprachschülern aus alle Welt, aber alle auf meinem Niveau, hatten wir erst zwei Stunden spanische Grammatik bei einer freundlichen, motivierten Lehrerin, die uns mit ihrer Art unheimlich motivierte. Bevor wir dann noch den zweiten Teil des Intensivkurses, einen zweistündigen Konversationskurs, besuchten, gab es eine halbe Stunde Pause. Das bot mir Gelegenheit die anderen Schüler bei einem Kaffee aus dem Café um die Ecke besser kennen zu lernen. Unser Konversationskurs auf Spanisch wurde von einem anderen Lehrer geleitet, der mit uns jeden Tag andere Themen diskutierte. Der Intensivkurs hat mir viel Spaß gemacht. Darüber hinaus wollte ich aber noch an meinen persönlichen Schwierigkeiten in Spanisch arbeiten und nahm daher täglich noch eine Stunde Einzelunterricht. In dieser Zeit konnte ich noch intensiver an meiner Aussprache pfeilen und meinen Lehrer alles fragen, was mir noch unklar war.

P1050759_logo

Besuch der Alhambra mit der Schule

Nach einer kleinen Siesta am Nachmittag, wie sie vor allem in Südspanien üblich ist, besuchte ich außerdem viele der täglichen Freizeitangebote der Schule. An einem Tag besuchten wir zum Beispiel gemeinsam mit einem Lehrer die königliche Kapelle, in der die katholischen Könige bestattet sind, oder wir gingen zum Bowlen. Auch ein Besuch der Alhambra wurde von der Schule organisiert, eine der Lehrerinnen erklärte uns bei unserer Besichtigung alles ganz genau. Wir hatten immer viel Spaß bei den Aktivitäten und haben wie nebenbei Spanisch gelernt, weil alles immer auf spanisch stattfand und ich sowieso mit den anderen Sprachschülern nur spanisch gesprochen habe.

10403312_logo

Man findet schnell viele neue Freunde

Granada in Südspanien hat mir sehr gut gefallen. Manchmal hätte ich mich fast bei meinen vielen Spaziergängen in den kleinen Straßen im Albayzín, wo die Schule ist, verlaufen. Aber die Spanier hier sind so nett und haben mir immer freundlich Auskunft gegeben. Ich hatte eine tolle Zeit während meines Sprachkurses und werde auf jeden Fall wiederkommen um mehr Spanisch zu lernen!“

Wenn ihr auch Lust habt einen Sprachkurs in der Escuela Delengua in Granada in Südspanien zu besuchen, dann besucht uns doch einfach auf unserer Homepage, folgt uns auf Facebook oder Twitter. Ihr könnt uns gerne auch jederzeit kontaktieren! Wir freuen uns auf euren Besuch!


Nächste Seite »