Nov 21 2014

Freizeitprogramm der Escuela Delengua in Granada/Spanien außerhalb des Sprachkurses

Spanisch lernen bedeutet nicht gleich nur einseitiges Pauken von Vokabeln oder Grammatik während des Sprachkurses. Viel mehr geht es darum die Sprache zusammen mit der Kultur und dem alltäglichen Leben zu erfahren und zu erleben. Die Escuela Delengua im Süden von Spanien bietet euch die Möglichkeit neben einem lebendigen Sprachkurses am Vormittag das spanische Lebensgefühl der Spanier am Nachmittag oder Abend im Zuge des vielseitig gestalteten Freizeitprogramms kennenzulernen.

Typischer Tapasabend mit Delengua

Jeden Montag erwartet euch eines der beliebtesten Freizeitprogrammpunkte der Sprachschüler: Der Tapasabend! Granada ist eine der wenigen Städte, die ihren Besuchern pro Getränk eine kostenlose Tapa serviert. Dies bietet besonders den neu angereisten Schülern die Möglichkeit schnell Kontakte zu knüpfen und selbstverständlich ihre im Unterricht gelernten Konversationskenntnisse auf die Probe stellen zu können. Der Kontakt mit Einheimischen ist hier mehr als gegeben und auch der Lehrer fordert dazu auf euch nicht auf Englisch sondern auf Spanisch zu unterhalten.
Desweiteren besucht die Escuela Delengua mit euch regelmäßig das Wahrzeichen Granadas: Die Alhambra. Diese Besichtung ist ein Muss für jeden Besucher der Stadt und dies hat auch seinen Grund: Die beeindruckenden Paläste, sowie die Gärten von Generalife haben schon so einigen Schülern die Sprache verschlagen. Begleitet wird die Gruppe von einem der Professoren, welcher bestens über die Geschichte der Bauwerke Bescheid weißund sein Wissen gerne an euch weitergebt. Das Nahebringen der spanischen Kultur wird in der Escuela Delengua großgeschrieben. Wer eine Fremdsprache, in unserem Fall das Spanische, richtig lernen möchte sollte deshalb auch Grundkenntnisse der Geschichte und Kultur des Landes haben. Anstatt dies jedoch trocken während des Sprachkurses zu machen, habt ihr die Möglichkeit euch den Besichtigungsterminen einzelner Attraktionen in und um Granada anzuschließen.

Ein wichtiger Bestandteil der spanischen Kultur ist ausnahmslos der Flamenco und spiegelt das temperamentvolle Lebensgefühl der Einwohner wieder. Deshalb lädt euch die Escuela Delengua zu einem Flamencoabend der besonderen Art vor der atemberaubenden Kulisse des Sacromonte ein. Lasst euch dies auf keinen Fall entgehen!
Wer an Südspanien denkt, der denkt gleichzeitig an Sonne, Strand und Meer. Auch das darf bei einem perfekten Spanienbesuch selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Gerne organisiert die Escuela Delengua Ausflüge an die Küste Andalusiens um einen Nachmittag in der Sonne entspannen zu können.
An den Wochenenden wird die freie Zeit oft genutzt um Ausflüge in nahegelegene Städte zu machen. Äußerst beliebt sind die Fahrten nach Córdoba oder Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens. Interessant für Spanischschüler werden die vielen unterschiedlichen Dialekte sein, die innerhalb Andalusiens zu finden sind. Unterhaltet euch mit den Einheimischen und lernt so ein bisschen mehr über die Sprache, Kultur oder Lebensweise der Provinz.

Granada hat seinen Besuchern viel zu bieten und dies vermittelt die Escuela Delengua seinen Sprachschülern tagtäglich. Sei es durch das mitreißend gestaltete Lernprogramm am Vormittag oder während des zahlreichen Freizeitprogramms ausserhalb des regulären Spanischunterrichts. Erlebe es selbst und besuche einen Sprachkurs in der Escuela Delengua in Granada/Spanien – Es lohnt sich!

Weitere Infos findest du sowohl auf unserer Web- als auch unsere Facebookseite. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter
  • del.icio.us
  • LinkedIn
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • StumbleUpon
  • Slashdot
  • Print

Schlagwörter: ,

Leave a Reply

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.